Start

Die Hospizgruppe Ratzeburg-Mölln und Umgebung e.V. wurde 1995 gegründet und ist ein ambulanter Hospizdienst.

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen begleiten lebensbedrohlich erkrankte oder sterbende Menschen und ihre Angehörigen vor Ort zu Hause, im Krankenhaus sowie in Senioren- und Pflegeeinrichtungen.

Neue Sterbebegleiter verstärken die Arbeit der Hospizgruppe Ratzeburg Mölln und Umgebung

Im Rahmen des Sommerfestes bekamen die neu qualifizierten Sterbebegleiterinnen der Hospizgruppe feierlich vom 1. Vorsitzenden Ulf Thießen ihre Zertifikate übergeben.

Wir freuen uns sehr, dass alle die im Herbst letzten Jahres mit der Fortbildung begonnen haben, diese – trotz Corona bedingter Einschränkungen – erfolgreiche beendet haben und sich auch weiterhin ehrenamtlich bei uns im Verein engangieren.

Dadurch wird es in Zukunft deutlich einfacher sein, bei uns angefragte Sterbegleitungen auch im benötigten Umfang leisten zu können

Auf einen Blick

Gruppenabende und "Mittwochsgespräche"

Diese finden Sie auf unserer Internetseite unter der Rubrik Termine

Trauercafé Ratzeburg

​​jeden 1. Montag im Monat
im Gemeindehaus Ansveruskirche,
Mechower Str. 4,
von 15.00 bis 17.00 Uhr

Trauercafé Mölln

jeden 1. Dienstag im Monat
im Hölticht-Stift, Wasserkrüger Weg 7,
bei KIBIS
von 14:45 bis 16:45 Uhr

Unsere nächsten Termine

Mittwoch, 18. November 2020 – Beginn: 19:00 Uhr

Mittwochsgespräch (öffentlicher Abend)

„Die Arbeit des Netzwerks Palliative Care“

Referent: Dr. med. Patrick Lohmann
ärztlicher Koordinator des Netzwerkes Palliativ Care im Kreis Herzogtum Lauenburg.

Das NetzwerkPalliative Care im Kreis Herzogtum Lauenburg e. V. wurde 2009 gegründet und ist ein Zusammenschluss der Pflegedienste der vier großen Wohlfahrtsverbände ASB, AWO, Diakonie und DRK im Kreisgebiet sowie des DRK-Krankenhauses Mölln-Ratzeburg und der Hospizgruppe Ratzeburg/Mölln.